fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Übergreifen auf andere Gebäude konnte verhindert werden

Gartenhaus ging in Flammen auf

Rückersdorf – Heute, am 8. November 2019 kam es in einem Gartenhaus in Rückersdorf, Gemeinde Sittersdorf, gegen 1 Uhr zu einem Brand aus bisher ungeklärter Ursache. Das Gartenhaus des 57-jährigen Besitzers wurde von den Flammen gänzlich zerstört.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

Das Übergreifen der Flammen auf Nebengebäude konnte durch ein rasches Eingreifen der Feuerwehren Miklauzhof und Rückersdorf verhindert werden. Die Klärung der genauen Brandursache ist derzeit noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Der Gesamtschaden ist derzeit noch unbekannt und dürfte durch eine Versicherung gedeckt sein.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.