Zum Thema:

07.12.2019 - 18:25Küchenbrand: Feuerwehren rückten aus07.12.2019 - 12:39Artificial Intelligence Forum in Villach eröffnet07.12.2019 - 11:22Jetzt kannst du dich noch länger am Eis vergnügen07.12.2019 - 08:59Schlägerei endete für zwei Männer im Kranken­haus
Leute - Villach
Alle Jahre sorgt die Präsentation des Prinzenpaares - hier im Vorjahr 2018 - für Spannung.
SYMBOLFOTO Alle Jahre sorgt die Präsentation des Prinzenpaares - hier im Vorjahr 2018 - für Spannung. © 5min.at

Wer wird das neue Prinzenpaar?

Spannung steigt: Morgen lüftet die Narren­gilde ihr Ge­heimnis

Villach – Wer wird die Villacher Narren im kommenden Fasching, dem 65. in der Lei-Lei-Geschichte regieren? Morgen, am 9. November, um exakt 11.11 Uhr stellt die Gilde das neue Prinzenpaar und die Mini-Regenten für 2020 auf dem Rathausplatz vor.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 08.11.2019 - 20.58 Uhr

Großes und kleines Prinzenpaar für den Fasching 2020, die beiden Garden, der Kanzler und die Minister: Alle haben am Samstag den ersten großen Auftritt der kommenden närrischen Saison. Um exakt 11.11 Uhr beginnt dann das Fest offiziell mit Hofkapelle und Gildenmitgliedern, Sponsorinnen und Sponsoren sowie vielen Villacherinnen und Villachern, die auf dem Rathausplatz schon gespannt warten. Ab 10 Uhr spielt die „Combo“ zur Einstimmung auf. Die Narrenregenten und ihr Hofstaat marschieren vom Nikolaiplatz über den Hauptplatz zur feierlichen Zeremonie an.

In Maria Gail geht das Faschingswecken übrigens am kommenden Montag, 11. November, um 18.18 Uhr im Kulturhaus über die Bühne.

Die Landskroner Narren begrüßen den Fasching ebenfalls am Montag, jedoch ab 19.19 Uhr, in ihrem Volkshaus.

Kommentare laden
ANZEIGE