fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 11:51Wie cool: „Eis Greissler“ gibt es jetzt mitten in der Innen­stadt05.07.2020 - 20:46Villacher App hilft beim Lernen für Medizin-Auf­nahme­test05.07.2020 - 17:27Einsatz im 13. Stock: Feuer­wehr mit Dreh­leiter im Ein­satz05.07.2020 - 15:20Im Dinzlschloss werden Kunst­state­ments zur aktuellen Zeit ge­zeigt
Leute - Villach
© KK/Sobe

An jedem 1. Mittwoch im Monat

Neu: Monatlicher Pflege­stammtisch

Velden – Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk zeigte sich über den gelungenen und vielbesuchten „1. Pflegestammtisch“ erfreut. Zahlreiche interessierte Angehörige fanden sich zum ersten Austausch beim Kirchenwirt ein.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter)

Das motivierte Pflegestammtisch-Team  unter fachlicher Leitung von DGKP Michael Waldher mit Marlies Oitzinger von der HKH Velden, Sabine Dietrich, Leitung Demenzsprechstunde und Gerlinde Effert von der Marktgemeinde Velden laden nun monatlich zum regelmäßigen „Ratschen“ und „Sorgen teilen“ ein. „Seit Jahren bereits legt Velden als „Gesunde Gemeinde“ großes Augenmerk auf Vorsorge und Prävention“, so Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, „unter anderem werden Gesundheitstage im Veldner Gemeindegebiet organisiert. Aufgrund der Zunahme von Demenz wurde der Demenzzirkel gegründet,  aus dem heraus sich nun der 1. Stammtisch für pflegende Angehörige mit professioneller Begleitung entwickelt hat“. Treffpunkt ist an jedem ersten Mittwoch im Monat von 17.30 Uhr bis 19 Uhr beim Kirchenwirt in Velden. Das Angebot wird vom Land Kärnten im Rahmen der Gesunden Gemeinde gefördert und ist für alle Veldner Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger kostenlos, gratis Hol- und Bringdienst vom Gemeinde-Taxi zum Stammtisch inklusive. 

Kommentare laden
ANZEIGE