fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
Unter Baumwurf aufgefundener römischer Inschriftenstein, KG Knappenberg,
Unter Baumwurf aufgefundener römischer Inschriftenstein, KG Knappenberg, © BDA, Archäologie

Im Kärntner Landesarchiv

Archäologischer Fund – und jetzt?

Klagenfurt – Ich habe einen Fund gemacht! – Was nun? Ein Vortrag von HR Univ.-Doz. Dr. Bernhard Hebert, Abteilungsleiter für Archäologie, Bundesdenkmalamt im Kärntner Landesarchiv in der St. Ruprechter Straße 7. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Archäologische Funde sind wesentliche Quellen für die Geschichte einer Region, für die Wissenschaft und für die interessierte Öffentlichkeit. Der Vortrag will darlegen, was Finder beachten sollten und wohin sie sich wenden können. Veranstaltung des Fördervereins Rudolfinum des Landesmuseums Kärnten. Der eineinhalb stündige Vortrag findet am kommenden Donnerstag, 14. November 2019, um 18 Uhr statt. Anmeldungen werden erbeten.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.