Zum Thema:

13.11.2019 - 07:10Suchaktion: 76-Jähriger vermisst!11.11.2019 - 07:49Vermisst: Wer hat Martin gesehen?11.11.2019 - 07:1291-Jährige Vermisste unter­kühlt aufge­funden08.11.2019 - 19:39Suchaktion geglückt: Kind konnte gefunden werden
Leute - Kärnten
© KK

Knapp eine Woche vermisst

Happy End bei Suchaktion: Martin Bachler unversehrt gefunden

Pörtschach/Völkermarkt – Seit dem 7. November wurde der 21-jährige Martin Bachler aus Pörtschach vermisst. Zuletzt wurde sein Handy in Völkermarkt geortet. Wie die Schwester des Vermissten nun verriet, konnte der junge Mann endlich wohl auf gefunden werden.

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter) | Änderung am 13.11.2019 - 15.01 Uhr

Die Sorge um den 21-jährigen Martin Bachler war groß. Seit 7. November galt der junge Mann aus Pörtschach als vermisst. Zuletzt wurde sein Handy in Völkermarkt geortet. „Seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm. Wir machen uns große Sorgen“, sagt Beatrice Bachler, die Schwester des Vermissten, damals gegenüber 5 Minuten. Die Polizei bat um Hinweise zum Aufenthaltsort des jungen Mannes.

Suchaktion nahm gutes Ende

Doch nun gibt es gute Neuigkeiten zu dem Vorfall – wie seine Schwester nun in einem Facebook Posting verkündete, konnte Martin unversehrt wieder gefunden werden. „Meine Familie und ich, seine Schwester, bedanken und vielmals für die Unterstützung“, bedankt sie sich. Wie und wo genau der Mann gefunden wurde, ist noch nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE