fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Serientäter ausgeforscht:

Langfinger er­wischt: 29-Jähriger beging mehrere Ein­brüche

Klagenfurt – Aufgrund einer sichergestellten Spur nach einem Einbruchsdiebstahl in ein Geschäftslokal am 22. April 2019 in Klagenfurt, konnte ein 29-jähriger Klagenfurter als Täter ausgeforscht werden. Der Verdächtige konnte im Zuge weiterer Ermittlungen weitere Diebstähle zur Last gelegt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter) | Änderung am 14.11.2019 - 19.41 Uhr

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten dem Tatverdächtigen zwölf weitere Taten im Zeitraum von August 2018 bis Mai 2019 zur Last gelegt werden. Der Klagenfurter zeigte sich zu den Vorwürfen geständig. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Tatverdächtige befindet sich bereits wegen anderer Delikte in der Justizanstalt Klagenfurt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.