fbpx

Zum Thema:

11.07.2020 - 19:27PKW prallte gegen Baum: Vater und Tochter bei Autounfall verletzt11.07.2020 - 17:45Akku­brand: Unterschätzt und doch sehr gefährlich11.07.2020 - 15:39Regenwetter fordert Unfall auf A2 Südautobahn11.07.2020 - 10:03Baumann: „Erneut Mega-Panne der städtischen Bauabteilung“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Mann wurde verletzt:

Beim Aus­parken: Villacherin über­sah 73-jährigen Mann

Villach – Die 64-jährige Villacherin wollte am Donnerstagvormittag rückwärts Ausparken. Dabei übersah sie einen 73-Jährigen der gerade aus seinem Fahrzeug ausstieg. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Am Donnerstag, den 14. November 2019, um 11 Uhr übersah eine 64-jährige Villacherin beim Rückwärts Ausparken mit ihrem PKW einen 73-jährigen Mann aus dem Bezirk Villach Land, welcher gerade aus seinem Fahrzeug ausstieg. Der Mann erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Krankenhaus Villach gebracht.

 

Kommentare laden
ANZEIGE