fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg22.05.2021 - 14:36Außenspiegel, Blinker, Türgriff: Unbekannte demo­lierten geparktes Auto21.04.2021 - 17:05Randalierer schlug Schein­werfer im “Kapuziner­park” ein14.04.2021 - 15:39Mitfühlende Geste: Plattform kreiert Kerzen für ver­storbene Kinder
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Zeugen gesucht:

Unbe­kannte randa­lierten auf Fried­hof

St. Stefan – Heute Nacht randalierten unbekannte Täter auf einem Friedhof in St. Stefan. Sie rissen fest verankerte Laternen und Blumenvasen herunter und zerstörten weiteren Gräberschmuck.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum 15. November auf dem Friedhof in St. Stefan, Gemeinde und Bezirk Wolfsberg, 10 bis 15 Grabstellen, indem sie fest verankerte Laternen und Blumenvasen herunterrissen und sonstigen Gräberschmuck zerstörten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Schaden mehrere Tausend Euro betragen.

Zeugen werden ersucht sich mit der PI Wolfsberg unter der Telefonnummer 059133-2160 in Verbindung zu setzen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.