fbpx

Zum Thema:

24.11.2019 - 20:10Benefiz­konzert der Polizei für einen kranken Kollegen03.10.2019 - 18:07Landespolizei­direktion feierte zahlreiche Ehrungen11.09.2019 - 19:31Flugpolizei be­kommt Ver­stärkung: Piloten werden ein­geschult04.09.2019 - 19:40Innenminister be­suchte erst­malig die Kärn­tner Exekutive
Leute - Kärnten
© Landespolizeidirektion Kärnten

Landespolizeidirektion Kärnten lädt ein:

Benefiz­konzert für schwer erkrankten Polizisten

Frauenstein in Kraig – Am Freitag, den 22. November 2019, mit Beginn um 19.30 Uhr, lädt die Landespolizeidirektion Kärnten im Kulturhaus der Gemeinde Frauenstein in Kraig zu einem Benefizkonzert zugunsten eines schwer erkrankten Polizisten im Bezirk St. Veit an der Glan.

 1 Minuten Lesezeit (139 Wörter)

Die Besucherinnen und Besucher erwartet an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm, welches von der Polizeimusik und dem Polizeichor gestaltet wird. Dabei wird neben Klassischem von Johann Strauss auch Zeitgenössisches von Rainhard Fendrich zu hören sein. Mit dem Potpourri „TV-Kultabend“ wird die Polizeimusik Titelmelodien bekannter Fernsehserien der 1980er- und 1990er-Jahre in Erinnerung bringen. Der Polizeichor präsentiert sich international und spannt den gesanglichen Bogen von „Tebe Poem“, einem altrussischem Kirchengesang von Dimitri Stepanowitsch Bortnjanski bis nach Süditalien. Mit „Funiculì, Funiculà“ wird recht schwungvoll eine heute nicht mehr existente Standseilbahn auf den Vesuv besungen.

Der Eintritt ist frei – freiwillige Spenden sind erbeten. Diese kommen dem schwer erkrankten Polizisten im Bezirk St. Veit an der Glan zugute.

Benefizkonzert

Wann: Freitag, 22. November 2019 um 19.30 Uhr

Wo: Kulturhaus der Gemeinde Frauenstein, Schulstraße 20, 9311 Kraig

Kommentare laden
ANZEIGE