Zum Thema:

07.12.2019 - 13:24Schwester Maria Nopp von den Ursulinen feierte 102. Geburtstag07.12.2019 - 11:26Diebe stahlen teure Uhren und Goldschmuck06.12.2019 - 20:52Eskalation in Behörde06.12.2019 - 16:17Stadt investiert eine Million Euro in Kläranlage
Leute - Klagenfurt
© StadtPresse/Helge Bauer

Es glänzt und funkelt wieder

Christkindlmarkt am Neuen Platz feierlich eröffnet

Klagenfurt – Viele Besucherinnen und Besucher feierten heute gemeinsam die Eröffnung des beliebten Klagenfurter Christkindlmarktes am Neuen Platz.

 1 Minuten Lesezeit (210 Wörter)

Alles glänzt wieder weihnachtlich auf dem Neuen Platz, denn am späten Samstagnachmittag wurde der größte Adventmarkt Kärntens feierlich eröffnet. Der Christkindlmarkt Klagenfurt, der rund um den Lindwurm für vorweihnachtliche Stimmung sorgt, ist bei Besuchern aus ganz Österreich, Italien und Slowenien beliebt.

Weihnachtsparadies für die ganze Familie

An die 60 Standler locken mit einem Angebot, das sich an die ganze Familie richtet und zu einem Bummel einlädt. Von der Weihnachtsdekoration bis zum Weihrauch, von Holzspielzeug bis zu Hüttenschuhen, von Strickwaren bis zu Lebkuchen, alles ist am Christkindlmarkt vertreten. Nicht zu vergessen natürlich auch das vielfältige gastronomische Angebot. Nach dem feierlichen Segen von Dompfarrer Peter Allmaier eröffneten Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Markus Geiger heute den diesjährigen Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz. Für stimmungsvolle Musik sorgten „Sound of Church“ und die Gewinnerin des „Christkind-Wettbewerbs“, die gemeinsam mit den zahlreichen Besuchern „Stille Nacht“ gesungen hat.

Neue Christkindlwerkstatt

Neu im Programm ist dieses Jahr die „Christkindlwerkstatt“, die die jüngsten Besucherinnen und Besucher zum Basteln und Spielen einlädt, der Bandwettbewerb in Kooperation mit der Antenne Kärnten, die neuen Christkindlmarkts-Tassen und vieles mehr. Der Christkindlmarkt hat bis Weihnachten täglich von 10 bis 20 Uhr (Gastronomie bis 23 Uhr) geöffnet.

Kommentare laden
ANZEIGE