Zum Thema:

16.11.2019 - 21:19Evakuierung: Menschen mussten ihre Wohn­häuser ver­lassen16.11.2019 - 09:49Kleinkirch­heimer Bundesstraße gesperrt12.06.2019 - 07:17Muren­abgang verlegte komplette Straße28.12.2017 - 17:17Murenabgang auf der Drautalstraße
Aktuell - Kärnten
Eilmeldung
Die Mure rollte über das Haus hinweg...
Die Mure rollte über das Haus hinweg... © BFKDO Spittal

Traurige Gewissheit:

Unwetter fordert erstes Todesopfer

Bad Kleinkirchheim – Heute, Montag vormittag, wurde ein 80-jähriger Mann nach einem Murenabgang als vermisst gemeldet. Laut Medienberichten konnte der Mann leider nur noch tot aufgefunden werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 18.11.2019 - 18.48 Uhr

In Bad Kleinkirchheim wurde heute Vormittag ein Haus von einer Mure mitgerissen. Wo sich der Hausbesitzer zu diesem Zeitpunkt aufhielt, war noch unklar. Einsatzkräfte und Rettungshunde suchten nach dem 80-jährigen Vermissten. Laut Medienberichten konnte der Mann leider nur mehr tot aufgefunden werden. Er dürfte sich zum Zeitpunkt des Erdrutsches außerhalb des Hauses befunden haben. Die umliegende Nachbarschaft musste evakuiert und geräumt werden. Das Gebäude wurde laut Berichten durch den Murenabgang fast vollständig zerstört.

Kommentare laden
ANZEIGE