Zum Thema:

05.12.2019 - 12:18Mehrere tausend Haus­halte waren ohne Strom03.12.2019 - 19:14Vorbildlich: Hermagorer Advent­markt wird plastik­frei01.12.2019 - 12:26Nimm die Beine in die Hand: Lift ist defekt29.11.2019 - 15:00Staunen und kaufen: Autohaus Sintschnig lud zum Advent(t)raum
Leute - Klagenfurt
Auch für den Pyramidenkogel...
Auch für den Pyramidenkogel... © Wolfgang Handler

Am Pyramidenkogel:

Advent über den Wolken

Keutschach – Musik, Kulinarik und Kunstprodukte in einem stimmungsvollen Ambiente zu Füßen des Aussichtsturmes auf dem Pyramidenkogel. Auch Weihnachtsbär Benno erfreut wieder die Kleinsten begrüßen zu dürfen.

 3 Minuten Lesezeit (386 Wörter)

Kinder und Erwachsene sowie Gäste aus Nah und Fern dürfen sich auch heuer wieder auf den „Advent über den Wolken“ auf dem Pyramidenkogel zwischen dem Wörthersee und dem Keutschacher Seental freuen. Ab Freitag bis zwei Tage vor dem Heiligen Abend gibt es zu Füßen des 100 Meter hohen Aussichtsturmes jeweils freitags, samstags und sonntags Auftritte von Musikgruppen und Chören, vielerlei kulinarische Köstlichkeiten und Kunstprodukte. Auch Benno, der Weihnachtsbär, wird wieder im Einsatz sein und den Kleinsten die schönsten Weihnachtsgeschichten erzählen.

Feierliche Eröffnung

Eröffnet wird die stimmungsvolle Veranstaltung am Freitag, dem 22. November um 14 Uhr. Ab 17 Uhr gibt es den Adventauftakt mit dem TwOo Duo, Philipp Zellot und Albin Krieger. Die gesamte Adventzeit über werden Musik und Lieder vom Feinsten geboten: Blues, Soul, Jazz und Gospel finden hier gemeinsam mit heimischen Chören und Gruppen ihren Platz. Das Besondere daran ist, dass sich die Musikgruppen direkt unter die Gäste mischen und vor Ort a cappella singen.

Benno sorgt für leuchtende Kinderaugen

Geöffnet ist der Adventmarkt auf dem Pyramidenkogel freitags von 14 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr. Benno, der Bär, wird immer samstags und sonntags, jeweils um 12, 14 und 16 Uhr die Kinder erfreuen. Zudem gibt es am Wochenende ein Schauschmieden. Der Aussichtsturm ist selbstverständlich auch geöffnet und bietet einen schönen Blick auf den Adventmarkt sowie auf weite Teile des Landes.

ANZEIGE
Benno, der Bär, wird den Kindern wieder Geschichten erzählen.

Benno, der Bär, wird den Kindern wieder Geschichten erzählen. - © Arno Wiedergut

Shuttle-Bus-Service

Zum Adventmarkt muss man übrigens nicht mit dem eigenen Auto anreisen, von Maria Wörth aus stehen Shuttle-Busse mit Zustiegsmöglichkeiten an jeder Haltestelle zur Verfügung. Auch nach Maria Wörth kann man auf eine nicht alltägliche Art kommen: Von Klagenfurt sowie von Velden aus verkehren Schiffe der Wörthersee Schifffahrt. Auch Kombitickets für Schifffahrt, Bus-Shuttle und den Eintritt für den Aussichtsturm auf dem Pyramidenkogel sowie jene mit einem zusätzlichen Besuch von „Minimundus“ werden angeboten.

Der Adventmarkt ist bis Sonntag, den 22. Dezember, geöffnet. Ab 17 Uhr gibt es das Abschlusskonzert mit der Gospel-Gruppe „Father and Suns“.

Adventmarkt Pyramidenkogel

Wann: Eröffnung am Freitag, dem 22. November um 14 Uhr, geöffnet bis 22. Dezember.

Öffnungszeiten: freitags von 14 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr

Kommentare laden
ANZEIGE