fbpx

Zum Thema:

14.12.2019 - 09:57Verletzt und aus­geraubt: Täter konnten flüchten13.12.2019 - 18:04Fahrerflucht nach Unfall: 25-Jähriger saß verletzt bei Bushaltestelle13.12.2019 - 12:28„For Forest“: Kunst­projekt mehr­fach ausge­zeichnet12.12.2019 - 16:12FPÖ Germ: „Der Finanz­kommissär steht schon vor der Tür“
Leute - Klagenfurt
Freuen sich über den gelungenen Auftakt in der Christkindlwerkstatt: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Markus Geiger, TVB- Obmann Adolf Kulterer, Pripirita von der Christkindlwerkstatt, Leonie und Carolina.
Freuen sich über den gelungenen Auftakt in der Christkindlwerkstatt: Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Markus Geiger, TVB- Obmann Adolf Kulterer, Pripirita von der Christkindlwerkstatt, Leonie und Carolina. © Stadtpresse / Schumacher

Erstmals am Christkindlmarkt

Indoor Kinder­programm in Christkindl­werkstatt startet

Klagenfurt – Erstmals wird am Klagenfurter Christkindlmarkt ein Indoor-Kinderprogramm angeboten. Ab heute wird in der Christkindlwerkstatt, am Neuen Platz 12 ,neben dem Hotel Porcia, gebastelt und geschminkt.

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter)

Auch heuer gibt es am Klagenfurter Christkindlmarkt wieder ein umfangreiches Kinderprogramm. Eine Neuheit ist die Christkindlwerkstatt neben dem Hotel Porcia: Von Mittwoch bis Samstag wird hier in der Zeit von 13 bis 15 Uhr kreativ gestaltet und gewerkt.
„Es freut uns, den kleinsten Besuchern des Christkindlmarktes heuer zusätzlich zur Kinderanimation am Neuen Platz ein Indoor-Programm in der Christkindlwerkstatt bieten zu können“ so Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Markus Geiger.

Für Kinder aller Altersklassen

Das Programm richtet sich an Kinder aller Altersklassen und beinhaltet Adventbasteln sowie weihnachtliches Kinderschminken. Bei Schlechtwetter findet außerdem auch die Kinderanimation, die sonst am Neuen Platz veranstaltet wird, in der Christkindlwerkstatt statt.
Initiiert wurde das Programm von der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Klagenfurt am Wörthersee.

Kommentare laden
ANZEIGE