Zum Thema:

06.12.2019 - 15:54Trainieren macht happy – Globo Gym Winteraktion05.12.2019 - 17:01Italienisches Flair erweckt den Nikolaiplatz zum Leben05.12.2019 - 14:35Die Klagenfurter Stadtrichter haben nun einen eigenen Platz05.12.2019 - 07:26Fuß­gängerin umge­fahren: PKW-Lenker fuhr einfach weiter
Wirtschaft - Villach
© Astrid Fallosch

Eröffnung des Projekts „MG 27“

Bauherrin hat ihren Traum ver­wirklicht: Neuer „Hot Spot“ in Villach

Villach – Gestern, am 21. November 2019, wurde die Geschäftseinweihung der Dachdecker- & Spenglerei Mitzner, sowie die Eröffnung von Projekt „MG 27“ in der Maria Gailer Straße 27 in Villach gefeiert. Der moderne Firmen-Standort beherbergt neben der Firma Mitzner auch die beiden Unternehmen Joka Möbel und ChriSport.

 2 Minuten Lesezeit (293 Wörter)

Artikel zum Thema:

Power­frau als Bau­herrin

Das Vorzeigeprojekt mit dem Arbeitstitel „MG 27“ wurde heute nach nur sechs Monaten Bauzeit feierlich seiner Bestimmung übergeben. Im Beisein des Villacher Bürgermeisters Günther Albel, der Wirtschaftskammer Kärnten Vizepräsidentin Carmen Goby, des WK Bezirksstellenobmanns Bernhard Plasounig, des Innungsmeisters der Dachdecker und Spengler Gottfried Gautsch sowie DI Johann Kapsamer (Geschäftsführer Joka Möbel) und Mag. Christoph Greilberger (Inhaber von ChriSport) kamen mehr als 100 Gäste und Gratulanten, um die Bauherrin Mag. Christiane Wernig hochleben zu lassen. Musikalisch begleitet wurde die Feierlichkeit von der Sängerrunde St. Michael.

ANZEIGE
Mit einer Feuerzeremonie weihte Monika Zwischenberger die Geschäftsflächen ein.

Mit einer Feuerzeremonie weihte Monika Zwischenberger die Geschäftsflächen ein. - © Astrid Fallosch

Ort der Kooperation

Christiane Wernig, Geschäftsführerin des 121 Jahre alten Villacher Traditionsbetriebes, hat allen Grund stolz zu sein! Denn der Bauherrin gelang mit dem Neubau die Erfüllung einer Vision: einen Ort zu schaffen, wo sich unterschiedlichste Menschen treffen und wohlfühlen können.

Bereicherung für Villach

Günther Albel betonte besonders den Mut der Firmeninhaberin, da es speziell für Familienbetriebe immer schwerer werde sich zu behaupten. Als „Ort der Kooperation“ bezeichnete Carmen Goby die neu geschaffenen Villacher Geschäftsflächen an dem exzellenten Standort. Sie hob weiters die spezielle Gabe von Christiane Wernig hervor, sowohl wirtschaftlich, als auch menschlich zu handeln.

Seit Generationen

Christiane Wernig leitet die Dachdecker- & Spenglerei Mitzner in Villach in vierter Generation. Im Feber 2020 werden es bereits zehn Jahre sein, seit sie den 1898 vom Urgroßvater gegründeten Handwerksbetrieb von ihrem Vater Heinz Mitzner übernommen hat. Der Bauherrin und Geschäftsführerin des Villacher Traditionsbetriebs ist es wichtig, die Tradition zu ehren und dennoch zeitgemäß zu agieren. Die Firma Mitzner beschäftigt heute fünf Mitarbeiter.

Kommentare laden
ANZEIGE