fbpx

Zum Thema:

19.01.2020 - 18:0680 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Feld am See18.01.2020 - 09:1255-Jährige bei PKW Kollision verletzt16.01.2020 - 19:13Beim Überqueren der Straße: Fußgängerin von PKW erfasst16.01.2020 - 17:30Unbekannter Skifahrer fuhr nach Kollision einfach weiter
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Unbekannter fuhr einfach weiter

Fahrerflüchtiger stellte sich der Polizei

Bad Bleiberg – Auf der Bleiberger Landesstraße kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Lenker fuhr eine 22-jährige Fußgängerin an und beging Fahrerflucht. Die Frau wurde von ihrer Mutter ins LKH Villach gebracht. Der unbekannte Täter erstatte am Nachmittag Selbstanzeige.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter) | Änderung am 23.11.2019 - 09.20 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 22. November überquerte eine 22-jährige Fußgängerin aus Villach-Land im Freilandgebiet von Bleiberg-Nötsch, die Bleiberger Landesstraße (L 35). Sie wurde von einem bisher unbekannten Fahrzeuglenker angefahren, der danach einfach weiter fuhr. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und von ihrer Mutter ins LKH Villach gebracht. Beim PKW wurde durch die Kollision der dunkelblaue Außenspiegel abgerissen.

Täter erstattete Anzeige

Um 13.40 Uhr erschien ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land auf der PI Bad Bleiberg und erstattete die Selbstanzeige.

Kommentare laden
ANZEIGE