fbpx

Zum Thema:

05.12.2019 - 20:05Sucht mit Einbrüchen finanziert: 19-jähriger Seriendieb geschnappt05.12.2019 - 15:4140 Einbrüche begangen: 53-jähriger Seriendieb geschnappt04.12.2019 - 16:46Indoor-Plantage entdeckt: 61-Jähriger stellte 1,6 Kilo Cannabiskraut her15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten
Aktuell - Kärnten
© BPK St. Veit an der Glan

Festnahme

Kokain, Heroin, Ecstasy: Junges Paar verkaufte Drogen um zehntausende Euro

St. Veit – Polizeibeamte aus St. Veit nahmen einen 20-jährigen Mann und seine 19-jährige Freundin heute fest. Die beiden verkauften in den letzten Jahren Heroin, Kokain und Ecstasy Wert von mehreren zehntausend Euro. 

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter) | Änderung am 22.11.2019 - 19.27 Uhr

Durch umfangreiche Ermittlungen gelang es nunmehr Polizisten aus St. Veit an der Glan, einen 20-jährigen Mann und dessen 19-jährige Freundin, beide aus St. Veit an der Glan, des Suchtmittelmissbrauchs und –handels zu überführen.

Dealer zeigten sich geständig

Der Mann gestand, im Zeitraum von November 2017 bis November 2019 in den Bereichen Lienz, Spittal/Drau und Villach ungefähr 240 Gramm Heroin und ungefähr 240 Gramm Kokain im Wert von mehreren zehntausend Euro verkauft zu haben. Die Frau gab an, in der Zeit von Juni 2019 bis November 2019 in Klagenfurt geringe Mengen Kokain, chemische Drogen (MDMA) und ca. 200 Stück Ecstasy-Tabletten im Wert von mehreren tausend Euro verkauft zu haben. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau konnten Suchtmittel und eine CO2-Pistole sichergestellt werden.

Kommentare laden
ANZEIGE