Zum Thema:

30.11.2019 - 19:54In Ungarn wollen die „Adler“ wieder zurück auf die Sieger­straße30.11.2019 - 14:13KAC im Heim­spiel gegen das Schluss­licht30.11.2019 - 11:19Sieg im im Aus­wärts­spiel gegen den Tabellen­führer29.11.2019 - 21:393:5 – EC Panaceo VSV musste Nieder­lage ein­stecken
Sport - Villach
Die Adler bekamen ihre Revanche und siegten gegen die Linzer.
Die Adler bekamen ihre Revanche und siegten gegen die Linzer. © EC Panaceo VSV

Spannend bis zum Schluss!

EC Panaceo VSV siegte mit 5:1 gegen die Black Wings Linz

Villach – Die Adler spielten heute Abend, am 22. November 2019, gegen die Liwest Black Wings Linz – und das mit viel Erfolg. Der EC Panaceo VSV siegte auf heimischen Eis mit 5:1 gegen die Linzer.

 1 Minuten Lesezeit (194 Wörter) | Änderung am 22.11.2019 - 21.45 Uhr

Am Freitagabend, den 22. November 2019, trat der EC Panaceo VSV im Heimspiel gegen die Black Wings Linz an. Trainer Jyrki Aho konnte bis auf die Rekonvaleszenten Nico Brunner und Lukas Schluderbacher auf den gesamten Kader zurückgreifen. Auch Kapitän Jamie Fraser stand nach überstandener Krankheit wieder im Line-up. Die Adler waren heiß auf eine Revanche nach der klaren Niederlage im letzten Spiel gegen die Linzer.

Was für ein Spiel!

Bereits im ersten Drittel gaben die Villacher alles. Schon in der zweiten Minute pfefferte Reid den Puck ins Tor. Nur wenig später sorgte Ulmer für ein 2:0 gegen die Linzer. In der 16. Minute landete Karlsson dann den nächsten Treffer! Brucker von den Black Wings erzielte im zweiten Drittel den ersten Treffer für die gegnerische Mannschaft. Somit stand es 3:1. Allerdings nicht lange. Nur zehn Minuten später trafen erneut die Adler. Wappis erzielte ein 4:1. Und es blieb weiterhin spannend! Im dritten Drittel versenkte wieder Karlsson einen Treffer für den EC Panaceo VSV. Somit siegten die Adler mit 5:1 gegen die Liwest Black Wings Linz!

Tore im Überblick:

  • 01:55   1:0       VSV      Reid
  • 03:57   2:0       VSV      Ulmer
  • 15:16   3:0       VSV      Karlsson
  • 26:45   3:1       EHL      Brucker
  • 36:46   4:1       VSV      Wappis
  • 49:46   5:1       VSV      Karlsson
Kommentare laden
ANZEIGE