fbpx

Zum Thema:

04.07.2020 - 21:52Klassik am Burg­hof: Konzert­reihe feierlich er­öffnet04.07.2020 - 15:52Eishockey-Legende Robert Mack ver­storben04.07.2020 - 15:28Was ist da los? Tu­mult in der Klagen­furter Innen­stadt04.07.2020 - 14:14Relaunch: Beim EC KAC herrscht Vor­freude auf die neue Liga
Sport - Klagenfurt
© EC-KAC/Kuess

Beim heutigen Heimspiel:

EC KAC besiegt den HC Bozen mit 3:0

Klagenfurt – Heute, am 24. November, spielten die Rotjacken gegen die Bozener "Füchse". Beim Spiel konnte der KAC den Heimvorteil nutzen und gewann mit 3:0.

 1 Minuten Lesezeit (142 Wörter)

Beim heutigen Heimspiel in Klagenfurt gegen den HC Bozen gaben die Rotjacken wieder alles, denn ein Erfolg war notwendig um den Anschluss an die Top-Zwei der Rangliste nicht zu verpassen. In der dritten Minuten schoss sich der EC KAC durch ein Tor von Bischofberger in Führung. Bei einer schönen Kombination des KACs verwertete Ganahl die Vorlage und schoss die Klagenfurter in der 44. Minute zum 2:0. Bardaro vom HC Bozen versuchte zu kontern, scheiterte aber am KAC-Keeper. Auch in der 51. Minute versuchten die Bozener Füchse ihr Glück, aber sie schafften es nicht den Puck ins Tor zu befördern. 17 Sekunden vor dem Schlusspfiff schoss Liivik noch ein Tor und somit stand es 3:0 für den EC KAC und die Klagenfurter gingen heute siegreich vom Eis.

Tore im Überblick

3. Minute     KAC       1:0        Bischofberger

44. Minute   KAC       2:0        Ganahl

59. Minute   KAC       3:0        Liivik

Kommentare laden
ANZEIGE