Zum Thema:

07.12.2019 - 12:39Artificial Intelligence Forum in Villach eröffnet07.12.2019 - 11:22Jetzt kannst du dich noch länger am Eis vergnügen07.12.2019 - 08:59Schlägerei endete für zwei Männer im Kranken­haus06.12.2019 - 15:54Trainieren macht happy – Globo Gym Winteraktion
Leute - Villach
Hunderte Krampusse und Perchten werden am Freitag, 29. November, durch die Villacher Innenstadt ziehen.
Hunderte Krampusse und Perchten werden am Freitag, 29. November, durch die Villacher Innenstadt ziehen. © Stadtmarketing Villach/Hoeher Oskar

Nur noch 2 Tage

Erstmals Kleinkinder­zone bei Villacher Krampus­lauf

Villach – Noch zwei Tage, dann ist es wieder soweit: Rund 1000 Krampusse und Perchten werden am Freitag, 29. November, durch die Villacher Innenstadt ziehen. Aus rund 200 Gruppen, die sich beworben haben, wurden die attraktivsten 45 Krampus- und Perchtengruppen ausgewählt, auch 12 Gruppen aus der Region Villach sind mit dabei! Organisiert wird der große Krampus- und Perchtenlauf von der Stadtmarketing Villach GmbH.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Höhepunkt des rund eineinhalbstündigen Spektakels wird am Ende der Veranstaltung die schon traditionelle Demaskierung bilden – auch um den Kindern zu zeigen, wer wirklich hinter den furchterregenden Masken steckt. Heuer neu: Auf Höhe Rathausplatz wird Moderatorin Martina Klementin die einzelnen Gruppen vorstellen. Besonderes Plus: Zur schon traditionellen Demaskierung am Ende des Perchtenlaufes wird auch wieder eine eigene Kleinkindzone eingerichtet. Diese wird sich am Hauptplatz im Bereich des großen Weihnachtsbaumes befinden und ist speziell abgegrenzt und auch gekennzeichnet. Der Krampuslauf beginnt um 18.30 Uhr an der Ecke Moritschstraße/10.-Oktober-Straße, geht über den gesamten Villacher Hauptplatz und endet am unteren Ende des Hauptplatzes (Ecke Gerbergasse).

Kommentare laden
ANZEIGE