fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube30.05.2021 - 16:03Cool: Völkermarkt bekommt einen neuen Together Point28.05.2021 - 19:40Auto landete nach Überschlag in Bachbett: Niemand verletzt26.05.2021 - 15:45Gewehre, Munition & Ferngläser aus Jagdhaus gestohlen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Arbeitsunfall in Völkermarkt

35-jähriger Völkermarkter verletzte sich bei Schneidearbeiten

Völkermarkt – Heute zog sich ein 35-jähriger Mann aus Völkermarkt beim Kürzen von Eisenstangen mittelschwere Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 27.11.2019 - 16.32 Uhr

Am 27. November um 12.30 Uhr waren ein 35-jähriger und ein 55-jähriger Arbeiter in einem Unternehmen in Völkermarkt mit dem Kürzen von Eisenstangen beschäftigt. Im Zuge dieser Arbeiten verkeilte sich eine Stange in der Schneidemaschine. Der 35-jährige Arbeiter griff in die Maschine um die Stange zu lösen und verletzte sich dabei an der Hand. Der Mann wurde mit mittelschweren Verletzungen in das UKH Klagenfurt gebracht.

 

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.