Zum Thema:

05.12.2019 - 17:01Italienisches Flair erweckt den Nikolaiplatz zum Leben05.12.2019 - 07:26Fuß­gängerin umge­fahren: PKW-Lenker fuhr einfach weiter04.12.2019 - 18:03Naturkosmetik zum Selbermachen – exklusiv in Villach!04.12.2019 - 16:30Schulausbau, Straßensanierung, Citybus & Co. – Villach investiert 220 Millionen in seine Zukunft
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Teilweise geständig:

Aufgeklärt: Drei Jugendliche für Handtaschenraub verantwortlich

Villach – Gott sei Dank konnten Polizeibeamte der Stadt Villach einen Handtaschenraub vor Kurzem aufklären. Drei Jugendliche beobachteten eine Mutter und deren Tochter, beide Frauen waren alkoholisiert, bei einem Streit. Daraufhin entrissen sie der Mutter die Handtasche und flüchteten. Die 43-jährige erlitt leichte Verletzungen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 29.11.2019 - 14.02 Uhr

Teilweise geständig

Vor Kurzem konnten Polizeibeamte der Stadt Villach einen Handtaschenraub durch einen 17-jährigen Jugendlichen und dessen 12-jährigen Bruder, beide aus dem Irak, sowie einem weiteren 17-jährigen Jugendlichen aus Syrien klären. Die asylberechtigten jungen Männer wurden dabei zur Tatzeit auf einen Streit, zwischen einer 43-jährige Mutter und deren 20-jährige Tochter, die in alkoholisiertem Zustand waren, aufmerksam.

In der Folge entrissen sie der Mutter die Handtasche und flüchteten anschließend.  Bei dem Handgemenge erlitt die 43-jährige Frau aus Villach leichte Verletzungen. Die Verdächtigen sind teilweise geständig und werden zur Anzeige gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE