Zum Thema:

06.12.2019 - 05:57Böse Überraschung: Goldschmuck weg05.12.2019 - 18:44Diebe stahlen Gold­unzen und Bargeld von 60-jähriger Medizinerin05.12.2019 - 17:29Einbrecher stahlen Bargeld und Handy aus Lokal05.12.2019 - 15:32Zu Besuch: Nikolaus brachte Kinderaugen im ELKI zum Strahlen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia.com/ Wellnhofer Designs

Ermittlungserfolg bei gestrigem Überfall

Überfall: 20-jähriger Klagenfurter unter Verdacht

Klagenfurt – Gestern Nachmittag wurde einer Frau in Klagenfurt Bargeld aus der Hand entrissen - wir haben berichtet. Nach umfangreichen Erhebungen konnte nun ein Tatverdächtiger, ein 20-jähriger Mann aus Klagenfurt, ermittelt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter) | Änderung am 29.11.2019 - 15.08 Uhr

Ein 20-jähriger Mann entriss am 28. November gegen 16.15 Uhr auf einem Gehsteig in der St. Veiter Straße in Klagenfurt einer 33-jährigen Frau Bargeld in geringem Wert aus deren Hand und flüchtete anschließend. Als die Frau den Täter nach einer kurzen Verfolgung einholen konnte, stieß dieser sie zu Boden, versetzte dem Opfer mehrere Stöße gegen den Körper und flüchtete erneut in unbekannte Richtung. Die Frau erlitt bei dem Überfall Verletzungen unbestimmten Grades.

Nach umfangreichen Erhebungen konnte ein Tatverdächtiger, ein 20-jähriger Mann aus Klagenfurt, ermittelt werden. Er wurde in die Justizanstalt überstellt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE