Zum Thema:

06.12.2019 - 05:57Böse Überraschung: Goldschmuck weg05.12.2019 - 20:05Sucht mit Einbrüchen finanziert: 19-jähriger Seriendieb geschnappt05.12.2019 - 18:44Diebe stahlen Gold­unzen und Bargeld von 60-jähriger Medizinerin05.12.2019 - 17:29Einbrecher stahlen Bargeld und Handy aus Lokal
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

Zwischen 25. und 28. November

Einbruch in Wochenend­häuschen: Mehrere tausend Euro erbeutet

Kühnsdorf – Im Gemeindegebiet von Kühnsdorf wurde in ein unter der Woche unbewohntes Familienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter konnten mehrere tausend Euro Bargeld stehlen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 25. und 28. November in ein unter der Woche unbewohntes Familienhaus im Gemeindegebiet von Kühnsdorf, Bezirk Völkermarkt ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen aus Kästen und Kommoden Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einige tausend Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE