fbpx

Zum Thema:

01.08.2020 - 17:18Security-Mitarbei­ter und Polizist von Randalierern verletzt30.07.2020 - 16:1421-Jähriger scheffelte Geld, indem er Cannabis weiter­ver­kaufte29.07.2020 - 07:22Betrügerin bespuckte Polizistin und biss ihr in die Hand28.07.2020 - 11:01Erwischt: Villacher (51) verkaufte Cannabis im Wert von hunderten Euro
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

In Wohnung

Indoor-Plantage entdeckt: 61-Jähriger stellte 1,6 Kilo Cannabiskraut her

Villach-Land – Heute, 4. Dezember fanden Polizeibeamte in der Wohnung eines 61-jährigen Mannes eine bereits abgeerntete Cannabisaufzuchtanlage. Insgesamt hatte der Mann in den letzten zwei Jahren 1,6 Kilogramm Cannabiskraut erzeugt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 04.12.2019 - 17.48 Uhr

Beamte des Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Villach konnten am 4. Dezember 2019 in Zusammenarbeit mit Beamten der Polizeiinspektion Bad Bleiberg in der Wohnung eines 61-jährigen Mannes aus dem Bezirk Villach-Land eine bereits abgeerntete Cannabisaufzuchtanlage, mehr als 600 Gramm rauchfertiges Cannabiskraut und diverse Suchtmittelutensilien sicherstellen.

Knapp 2 Kilogramm Cannabiskraut hergestellt

Der Beschuldigte zeigte sich teilweise geständig. Dabei gab er an, dass er in den letzten zwei Jahren in seiner Wohnung zu dem sichergestellten Cannabiskraut noch insgesamt ca. 1.000 Gramm Cannabiskraut erzeugt habe. Er wurde der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE