fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 09:19G’sunde Schule: Volks­schule Maria Elend aus­gezeichnet07.07.2020 - 18:24Danke für alles: Ehrenamtliche Mitarbeiter und Lebensretter geehrt09.06.2020 - 13:25Wau: In diesem Pörtschacher Hundehotel fühlen sich Vierbeiner wohl28.02.2020 - 08:59Durch ISO be­stätigt: Thermen Resort setzt auf Qualität
Wirtschaft - Villach
© Kuess Pictures/WKO Kärnten

Top of Webshop

LaModula wieder als bester Webshop prämiert

Villach – Innovation macht sich bezahlt: Bereits zum zweiten Mal konnte LaModula den ersten Preis beim „Top of Webshop“-Award mit nach Hause nehmen.

 3 Minuten Lesezeit (360 Wörter)

Der Preis wird jährlich von der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Kärnten vergeben. Die Villacher Schlaf-Experten wurden in der Kategorie „Multichannel Webshop“ von einer hochkarätigen Fachjury unter die Besten gewählt und zur Preisverleihung eingeladen. „Das Niveau der Shops in Kärnten ist ausgezeichnet. Wir haben über 70 Einreichungen erhalten und diese einem strengen Bewertungskatalog unterzogen. Dieser vereint fixe Kriterien, wie etwa Produktpräsentation und -suche, Aufklärung zu Lieferkosten und -zeiten sowie responsive Designs mit Usability-Faktoren für den Endkunden“, erklärte Juryvorsitzender, Universitätsprofessor Gernot Mödritscher. Groß war die Freude, als der Webshop von LaModula schließlich als Sieger ausgerufen wurde.

Die Erfolgsserie geht weiter

„Da kann man nur sagen, dass unsere Erfolgsserie weitergeht: 2016 haben wir den Sieg mit nach Villach genommen, 2017 waren wir in der Jury, 2018 sind wir gute Zweite geworden und heuer stehen wir wieder am ersten Platz“, freut sich LaModula-Geschäftsführer Mag. Hannes Bodlaj. Der Erfolg sei auch deshalb sehr befriedigend, weil in den letzten 1 ½ Jahren ein vollkommen neuer Webshop entwickelt und programmiert wurde, der im Sommer 2019 online gegangen ist.

Mag. Bodlaj hat den Award bei der „Top of Webshop“-Gala am 20. November 2019 gemeinsam mit seinem Co-Geschäftsführer Martin Krebs im Casineum in Velden entgegengenommen. WKK-Präsident Jürgen Mandl und Spartenobmann Raimund Haberl haben die gläserne Trophäe überreicht. Beim abschließenden Dinner feierten die Kärntner Onlinehändler gemeinsam mit Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig, Martin Zandonella, Spartenobmann Information und Consulting in der Wirtschaftskammer Kärnten, und Torsten Behrens vom Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen ihre Erfolge.

Über LaModula

Biologisch und beständig – das sind die Produkte für den Schlaf- und Wohnbereich von LaModula. Das Zirbenholz stammt ausschließlich aus österreichischen Wäldern, die anderen Hölzer aus europäischerForstwirtschaft, die Betten sind metallfrei gefertigt. Verkauft werden die Erzeugnisse, die nach eigenen Ideen oder Vorstellungen aus biologischen Werkstoffen solide und hochwertig produziert werden, auch über den prämierten Massivholzmöbel-Online-Shop.

Das 2013 in Villach gegründete Unternehmen beschäftigt rund 25 Mitarbeiter und ist auf Expansionskurs: Derzeit gibt es sechs Schauräume in Österreich (Wien, Graz, Linz, Salzburg, Villach, Dornbirn) und in Kürze sollenauch der deutsche und der italienische Markt erobert werden.

Kommentare laden
ANZEIGE