fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

06.05.2021 - 11:39Völkendorf erhält neue Radweg­anbindung an die Innenstadt10.04.2021 - 16:50Nachbarschafts­hilfe: Feuerwehr rückte zu Übungs­einsatz in luftiger Höhe aus05.11.2020 - 20:23Rätselraten um Trafik in Völken­dorf: “Seit Monaten geschlossen”14.08.2020 - 19:49Wertvoller Schmuck aus Völken­dorfer Wohnung ge­stohlen
Leben - Villach
© Perchtengruppe Judendorf

Perchtenlauf:

Die Perchten bringen Völkendorf zum Gruseln

Völkendorf – Gruselige Masken und dumpfe Glocken: Die Perchtengruppe Judendorf lädt zum Perchtenlauf am 7. Dezember in Judendorf. Die Kleinsten wird natürlich auch der Nikolaus besuchen.

 1 Minuten Lesezeit (177 Wörter)

Kettenrasseln, dumpfe Glocken, gruselige Masken und viele staundende Besucher. Die Perchtengruppe Judendorf lädt zum 6. Völkendorfer Perchtenlauf. Um 16 Uhr wird der Nikolaus für die Kleinsten ein paar kleine Geschenke verteilen. Ab 18 Uhr sind dann die Perchten unterwegs durch Völkendorf. Anschließend gibt es noch eine Aftershow-Party im Volkshaus in Völkendorf mit DJ Maxx.

Perchtengruppe mit Geschichte

Die Perchtengruppe Judendorf wurde 1986 von Herbert Allesch aus Villach gegründet. Am Anfang bestand die Gruppe Großteils aus der Familie. Mit der Zeit schlossen sich immer mehr Jugendliche an. Damals bestanden die Masken nur aus Pappkarton und die Felle wurden selbst genäht und geklebt für die 10 Mitglieder. Im Jahre 2000 hatte die Gruppe ihren Höhenpunkt. Die damalige Anzahl der Mitglieder betrug 22 Perchten. Teilweise waren die Masken aus Osttirol, von Herrn Teng aus Feldkirchen und Robert Mitterer aus Radenthein. Die Felle von der Gerberei Koch aus Rennweg.
Derzeit besteht die Gruppe aus zwei Nikoläuse, 18 Perchten und eine Hexe. Die Ausstattung stammt von Mitterer und Koch.

Perchtenlauf

Wann: Am 7. Dezember 2019

Wo: Judendorf

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.