fbpx

Zum Thema:

22.01.2020 - 14:51Arbeiter stürzte aus zwei Metern Höhe auf Betonboden22.01.2020 - 12:17Im Waldge­biet: Feuer­verbot im Bezirk Villach-Land19.01.2020 - 18:0680 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Feld am See17.01.2020 - 09:45Villacherin verletzt: Finger beim Staub­fussel entfernen zerquetscht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Verletzungen unbestimmten Grades

39-jähriger Mann verletzte sich bei Maler­arbeiten

Villach Land – Am 06. Dezember kam es im Bezirk Villach Land zu einem Arbeitsunfall im Zuge von Malerarbeiten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Am 06. Dezember gegen 11.00 Uhr war ein 39-jähriger Mann im Bezirk Villach Land mit Malerarbeiten in einer Küche beschäftigt. Während der Arbeiten stand der Maler auf der Arbeitsfläche der Küche und stieg aus Unachtsamkeit in das Waschbecken. Dadurch verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE