fbpx

Zum Thema:

26.01.2020 - 19:39„Schulden beglichen“: Männer stahlen PKW ihres Bruders26.01.2020 - 15:26Holocaust Ge­denken bei Matinee der Landeshaupt­stadt Klagenfurt26.01.2020 - 10:57FPÖ: Germ fordert konkrete Konzepte für die Leerstände in der Innenstadt26.01.2020 - 09:31Randale: Eingeschlagene Scheiben und PKW beschädigt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Mann bedroht Beamte mit dem Umbringen:

Eskalation in Behörde

Klagenfurt – Heute, am 6. Dezember, gegen 12 Uhr bedrohte ein 44-jähriger Klagenfurter zwei Bedienstete in einem Amt in Klagenfurt mit dem Umbringen. Des Weiteren versuchte er sich gewaltsam Zutritt zu einer Büroräumlichkeit zu verschaffen, indem er gegen die Türe drückte und trat.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (24 Wörter)

Gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten verhielt er sich ebenfalls aggressiv und beschimpfte sie.

 

Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE