fbpx

Zum Thema:

13.01.2020 - 14:43Starkoch brachte Netflix nach Villach
Wirtschaft - Villach
© H26 HOTELBETRIEBS GmbH

Seit November

Mario Gruber ist neuer Hoteldirektor im Palais26

Villach – Mario Gruber ist seit November 2019 neuer Hoteldirektor im Palais26 direkt am Hauptplatz in der Villacher Innenstadt. Unter seiner Leitung soll das Palais26 (ehemaliges Hotel Post in Villach) sowie dessen Restaurant „Charles“ zur Nummer 1 in Villach werden.

 2 Minuten Lesezeit (337 Wörter)

Mario Gruber ist seit November 2019 neuer Hoteldirektor im Palais26 direkt am Hauptplatz in der Villacher Innenstadt. Der ehemalige Direktor des Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia am Nassfeld hat sich große Ziele für das trendige Stadthotel  gesteckt. Unter seiner Leitung soll das Palais26 (ehemaliges Hotel Post in Villach) sowie dessen Restaurant „Charles“ zur Nummer 1 in Villach werden.  Mit Hilfe seiner vielschichtigen, nationalen und internationalen Erfahrung im Food & Beverage Bereich und im Hotelmanagement will er das Hotel Palais26 mit neuem Zeitgeist beleben.

Auch Style wird verändert

Der gebürtige Kärntner plant den einzigartigen Style und die Philosophie des Hauses am Hauptplatz von Villach weiter zu intensivieren und aktiv nach außen zu tragen. Das Hotel Palais26 verfügt über 69 modern eingerichtete Zimmer, dem  stilvollen Restaurant „Charles“ und einem großzügigen Gastgarten. Qualität hinsichtlich Hotellerie, Service und Küche wird in Zukunft im Einklang mit der Historie des Hauses in den Vordergrund gerückt.
„Das Palais26 entwickelt sich zum trendigen Ganzjahres-Treffpunkt. Ob Jung und Alt, ob zum köstlichen Frühstück, zum Mittagssnack, zum entspannten Nachmittagsplausch bei Kaffee und Kuchen, zum gemütlichen Abendessen, zum Tanzen bei Live DJ Musik oder auch zum Urlauben in Villach – hier ist JEDER willkommen“, so Mario Gruber. Auch als individuelle Eventlocation wird das Hotel Palais26 in Zukunft noch stärker forciert. Mit seinen großzügigen Seminar- und Veranstaltungsräumlichkeiten bietet es Platz für Veranstaltungen bis zu 100 Personen.

Mitarbeiter neben Gästen das höchste Gut

Neben der Zufriedenheit seiner Hotel- und Restaurantgästen liegen dem neuen Direktor auch der Umgang mit seinen Mitarbeitern, sowie deren Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten am Herzen.
Der erfahrene Hotelmanager ist der Meinung, dass Mitarbeiter, die gebührende Wertschätzung und Anerkennung sowie die Möglichkeiten zur Entfaltung erfahren, sich zu wertvollen, zufriedenen Fachkräften entwickeln, was sich wiederum positiv auf Betrieb und Gäste auswirkt. Das Palais26 setzt somit auch als Ausbildungsbetrieb neue Maßstäbe und steht unter der Führung von Mario Gruber speziell für Mitarbeiterzufriedenheit.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE