fbpx

Zum Thema:

02.01.2020 - 18:54Ist das jetzt eigent­lich ein Krampus- oder Perchten­lauf?18.12.2019 - 18:28Rekord: Masken­ausstellung brachte 4.000 Euro für 2-jährige Emily30.11.2019 - 13:03Gruselige Fratzen be­geisterten hunderte Zu­schauer30.11.2019 - 11:33Villacher Perchten­lauf: Ver­letzte Kinder und tobende Zu­schauer
Leute - Kärnten
© KK

Warm-up vor dem Krampuslauf

Sportlich unter­wegs: Krampus Video wird zum Social Media Hit

Kärnten – Die "Sauzipf-Teifl Zeltschach" präsentieren sich in einem ihrer Facebook Videos sportlich - dem Publikum scheint es zu gefallen. Das amüsante Video wurde in den sozialen Medien nämlich bereits rund 4.000 Mal geteilt und hat über 360.000 Aufrufe.

 2 Minuten Lesezeit (324 Wörter)

Aktiv ist mehr oder weniger bereits das Stichwort für diese Gruppe. Die Zeltschacher Krampusse machten vor kurzem durch ein besonderes Krampusvideo auf Facebook auf sich aufmerksam: Die Krampusse waren im Humanomed Zentrum in Althofen zu Gast und ließen sich nicht lange bitten, ein Aufwärmprogramm auf dem Ergometer durchzuführen. Damit gelang ihnen ein kleiner Social Media Hit: Das Video hat auf Facebook bereits über tausend Likes, wurde knapp viertausend Mal geteilt und hat rund 360.000 Aufrufe.

Woher stammt die Video Idee?

„Unser aktuelles Video mit dem Hometrainer ist eigentlich ganz spontan entstanden und wurde von mir dann auf unsere Facebook Seite gestellt. Den einen gefällt’s und sie liken, den anderen gefällt es nicht und man kassiert auch negative Kritik. Aber das ist eben so mit den sozialen Medien“, erklärt Christian Gedermann, der Kopf der Truppe. Mit der ganzen Ausrüstung und Maske sei es gar nicht so einfach, auf den Home Trainern zu radeln. „Da schwitzt man schon anständig und ist schnell außer Atem“, so Gedermann.

Mit königlicher Maske

Der Obmann selber ist auf dem Video ebenfalls zu sehen. Und zwar ziert seinen Kopf eine besondere Maske, die einen Krampus mit Krone darstellt. „Ich bin ganz stolz darauf und bekomme viel positive Rückmeldung“, erzählt Gedermann voll Freude. Geschnitzt wurde die Königsmaske vom Salzburger Martin Koidl. Die Krampusgruppe „Sauzipf-Teifl“ aus Zeltschach wurde im Jahr 2014 gegründet und steht seitdem unter der Leitung von Obmann Christian Gedermann. Die Gruppe besteht aus 40 Mitgliedern, darunter befinden sich Begleitpersonen und aktive Läufer. Auf Facebook stellen sie regelmäßig Videos ihrer Läufe oder von anderen lustigen Aktionen.

Nicht nur sportlich, auch musikalisch

Nicht nur sportlich präsentiert sich die Gruppe auf Facebook, auch ihre musikalische Begabung untermauert ein Mitglied der Gruppe auf einem weiteren Facebook Video. Aber überzeugt euch davon am besten selber.

Kommentare laden
ANZEIGE