fbpx

Zum Thema:

16.01.2020 - 15:32Ein Stückchen Velden gibt es auch in Gemona12.01.2020 - 09:27Junge Männer nach Schlägerei vor Disko festgenommen10.01.2020 - 12:20Gedenken an einen Kärntner Imkerpionier!04.01.2020 - 14:14Verletzt: Diensthund biss 5-jähriges Kind am Oberarm
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

In der Nähe einer Volksschule

Mann entblößt sich vor 10-Jähriger: Polizei bittet um Hinweise

Velden – Am Heimweg bemerkte ein 10-jähriges Mädchen am Mittwoch, im Bereich der Villacher Straße in Velden, einen jungen Mann. Dieser hatte sein Glied entblößt und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Gemeinsam mit ihrer Mutter erstatteten das Mädchen Anzeige. Die Polizei bittet um Hinweise. 

 1 Minuten Lesezeit (141 Wörter) | Änderung am 11.12.2019 - 19.36 Uhr

Am Heimweg von der Schule bemerkte eine 10-Jährige am Mittwoch, den 11. Dezember 2019, kurz nach 13.10 Uhr, im Bereich der Villacher Straße in Velden, am Verbindungsweg von einem Kaufhaus zur Volksschule Velden einen jungen Mann. Dieser hatte sein Glied entblößt und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Vorerst schenkte sie dem Mann keine Aufmerksamkeit.

Mädchen erzählte ihrer Mutter von dem Vorfall

Als sie kurz darauf mit mehreren Schülern den gleichen Weg zurückging, versteckte sich der Mann hinter einem Stromkasten. Zu Hause erzählte sie dies ihrer Mutter. Gemeinsam mit ihr erstatteten sie die Anzeige. Die Polizei bittet zweckdienliche Hinweise zur Person bitte bei der Polizeiinspektion Velden bekanntzugeben.

Personsbeschreibung:

Zirka 17 bis 18 Jahre alt, schlank, helle Haut, leichten braun/rötlichen Kinnbart, schwarze Hose mit einem Loch, weißer Kapuzenpullover, bundesheergrüne Jacke.

 

 

Kommentare laden
ANZEIGE