fbpx

Zum Thema:

18.01.2020 - 20:24Feuerwehrein­satz: Traktor steckte in einer Gülle­grube fest01.01.2020 - 08:19Feuerwerks­körper: Hecke fing Feuer21.12.2019 - 11:45Feuerwehr rettet Person aus dem 2. Stock30.11.2019 - 12:51Mit PKW in die Luft kata­pultiert: 21-Jähriger ver­starb noch an der Unfall­stelle
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

Jede Hilfe kam zu spät

Altbauer von Traktor überrollt und verstorben

Radenthein – Ein Altbauer wurde am 12. Dezember gegen 9.30 Uhr im Zuge von Brennholzarbeiten von einem Traktor überrollt und verstarb noch am Unglücksort.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 12.12.2019 - 15.23 Uhr

Ein 85-jähriger Altbauer und seine 56-jährige Tochter waren auf dem Bauernhof seines Sohnes in Radenthein, Bezirk Spittal an der Drau, damit beschäftigt, dass sie mit dem Traktor mit montiertem Frontlader Brennholz vom Brennholzplatz zur Holzhütte transportierten. Zum händischen Entleeren der Frontladerschaufel stellte er den Traktor vor der Holzhütte auf der leicht abschüssigen Zufahrt ab. Nach dem Entladen wollte er wieder auf den Traktor aufsitzen. Vermutlich beim Einsteigen begann der Traktor rückwärts zu rollen. Der Altbauer wurde vom linken Vorderrad überrollt und zwischen dem Vorderrad und der Frontladerschaufel eingeklemmt. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Kommentare laden
ANZEIGE