Zum Thema:

21.05.2020 - 09:27Schön: So vielen Menschen wurde in der Krise geholfen24.04.2020 - 20:28Spendenaktion: „Micro­porous“ ver­teilte über 3.000 Schutz­masken08.04.2020 - 09:20Leserin fragt: „Müssen manche Familien zu dritt einkaufen gehen?“03.04.2020 - 18:44„Aus Solidarität“: Handelsketten schränken Non-Food-Verkauf ein
Leute - Villach
© KK

„Wir für Villach“

JVP Villach sammelte wieder für Bedürftige

Villach – Unter dem Motto „Wir für Villach“ organisierte das Team der JVP Villach am vergangenen Samstag eine Lebensmittelspendenaktion in Kooperation mit der Westbahnhoffnung beim Merkur Neukauf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Dabei konnten 12 Einkaufswägen in nur vier Stunden mit Lebensmitteln gefüllt werden. In der Vorweihnachtszeit werden diese nun an bedürftige Villacherinnen und Villacher durch die Ausgabestelle der Westbahnhoffnung verteilt. Ein großer Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern.

Noch mehr gute Taten

Eine weitere Sammelaktion unter dem bereits bekannten Slogan „Taten statt Worte“ ist ebenfalls beim Neukauf für den 21. Dezember in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in Kooperation mit dem Hilfswerk Kärnten geplant.

Kommentare laden
ANZEIGE