fbpx

Zum Thema:

24.01.2020 - 07:14Einbruch: Diebe stahlen Schmuck und Armband­uhren23.01.2020 - 20:44Pensionistin prallte mit ihrem PKW gegen eine Leit­planke23.01.2020 - 19:49Sirene: Kame­raden zu schweren Verkehrs­unfall alarmiert22.01.2020 - 08:05Angebrannte Speisen & Ver­kehrs­unfall hielten Ka­meraden auf Trab
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Vorsicht rutschig!

Junge Frauen verletzt: PKW kam beim Überholen ins Schleudern

Spittal – Kurz nach 17 Uhr, fuhr heute eine 20-jährige Frau aus Spittal mit ihrem PKW auf der Tauernautobahn (A10) aus Villach kommend in Richtung Spittal. Beim Überholen kam ihr PKW ins Schleudern.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 12.12.2019 - 19.45 Uhr

Eine 20-jährige Frau fuhr heute, 12. Dezember, mit ihrem PKW auf der Tauernautobahn Richtung Spittal. Mit im Fahrzeug war eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau.

Rutschgefahr: PKW kam ins Schleudern

Auf der Höhe von Stockenboi kam der PKW nach einem Überholvorgang auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern, stieß gegen die Mittelleitwand und blieb auf der Überholspur schwer beschädigt stehen. Die beiden Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE