fbpx

Zum Thema:

29.01.2020 - 07:44Trauergottes­dienst: Eismeister findet seine letzte Ruhe29.01.2020 - 07:06PKW prallte mit voller Wucht gegen Baum28.01.2020 - 21:29PKW drehte sich nach Kollison wie ein Kreisel28.01.2020 - 19:50Verletzt: Kuh traf 59-Jährige mit Horn im Gesicht
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Auf Schneefahrbahn:

Lenkerin verlor die Kontrolle über ihren PKW

Krumpendorf – Gestern abends kam aufgrund der schneebedeckten, rutschigen Fahrbahn eine 27-jährige Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen entgegenkommenden PKW, der durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Baum geschleudert wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter)

Am 12. Dezember um 18.40 Uhr, fuhr eine 27-jährige Frau aus Pörtschach mit ihrem PKW auf der Kärntner Straße (B83) in Richtung Pörtschach. Im Ortsgebiet von Krumpendorf kam sie auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen den entgegenkommenden PKW eines 55-jährigen Mannes aus Klagenfurt. Der PKW des Mannes kam dadurch von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE