fbpx

Zum Thema:

27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A1026.02.2020 - 21:03Schnee­fahr­bahn: Kasten­wagen rutschte in Gegen­ver­kehr26.02.2020 - 17:22PKW überschlug sich: Stau auf der A2
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Feuerwehr Mooskirchen

Auf der Kreuzner Straße

Auto kollidierte mit LKW: Fahrzeug in Straßen­graben geschleudert

Feistritz Drau – Heute Vormittag kam es auf der Kreuzner Straße zu einem Verkehrsunfall. In einer Rechtskurve kam ein 73-jähriger PKw-Lenker auf die Gegenfahrbahn, dabei prallte er gegen einen LKW. Das Auto wurde in den Straßengraben geschleudert. Der 73-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Spittal gebracht.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 13.12.2019 - 16.26 Uhr

Am 13.Dezember, um 9.26 Uhr lenkte ein 73-jähriger Mann aus der Gemeinde Paternion einen PKW auf der Kreuzner Straße (L 33) von Pöllan kommend in Fahrtrichtung Pogöriach. In einer Rechtskurve kam der Lenker mit seinem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache teilweise auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit der linken Seite seines PKW mit dem linken Vorderreifen eines entgegenkommenden LKW, gelenkt von einem 52-jährigen Mann aus der Gemeinde Paternion.

PKW Lenker erlitt Verletzungen

Durch die Kollision wurde der PKW in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erster Hilfe Leistung durch einem nachfolgenden PKW-Lenker von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert. Der Lenker des LKW blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE