Zum Thema:

29.05.2020 - 10:02Zoppoth ist neuer Bürger­meister von Kötschach-Mauthen29.05.2020 - 06:42Festnahme: Mann be­drohte Nach­barn mit einer Axt20.05.2020 - 07:29Um Festnahme zu verhindern: 25-Jährige schlug Polizisten13.05.2020 - 18:0644-Jähriger randalierte und schlug zu
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Unternehmer und Polizist wurden verletzt:

Verdächtige Ge­räusche: Unter­nehmer fand Be­trunkenen in Betriebs­raum

Kötschach Mauthen – Ein 45-jähriger Unternehmer aus Kötschach-Mauthen fand am Freitagabend einen offensichtlich alkoholisierten Mann in den Betriebsräumen seiner Firma vor. Der Mann ging tätlich gegen den Unternehmer vor und verletzte ihn leicht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter)

Am Freitag, den 13. Dezember 2019, gegen 21.05 Uhr, nahm ein 45-jähriger Unternehmer in Kötschach-Mauthen aus seinen Betriebsräumen verdächtige Geräusche wahr und vermutete einen Einbrecher. Dies zeigte er der Polizei an.

Betrunkener verletzte Unternehmer und Polizisten

Danach begab er sich in seinen Betriebsraum und traf dort einen offensichtlich alkoholisierten Mann an. Dieser Mann ging tätlich gegen den Unternehmer vor und verletzte ihn leicht. Beim Eintreffen der Polizeistreife ging der Mann auch tätlich gegen die Polizisten vor, wobei ein Beamter Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der 36-jährige Mann aus dem Bezirk Hermagor wurde vorläufig festgenommen. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 

 

Kommentare laden
ANZEIGE