fbpx

Zum Thema:

27.01.2020 - 20:19Diebesbande ge­schnappt: Junge Männer begingen zahlreiche Einbrüche25.01.2020 - 17:29Hubschraubereinsatz: Mit der Kettensäge am Bein verletzt24.01.2020 - 18:44Anhänger touchierte Auto – Lenker flüchtete23.01.2020 - 20:44Pensionistin prallte mit ihrem PKW gegen eine Leit­planke
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Verkehrsunfall

PKW übersehen: Unfall mit drei Fahrzeugen

Völkermarkt – Am 14. Dezember 2019 übersah ein 19-Jähriger den PKW einer 21-Jährigen. Sein Fahrzeug wurde gegen einen weiteren PKW geschleudert. Die 21-Jährige Lenkerin wurde ins LKH Klagenfurt gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter)

Am 14. Dezember 2019, gegen Abend, wollte ein 19-jähriger Lenker aus Slowenien mit seinem PKW auf der Bleiburger Bundesstraße in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg nach links in die Petzen Landesstraße einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden PKW einer 21-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Völkermarkt.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der PKW des Slowenen gegen ein weiteres Fahrzeug im Kreuzungsbereich geschleudert. Die 21-jährige Lenkerin erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE