fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 08:51Super: Hier bekom­men Menschen in Not einen gratis Haarschnitt14.07.2020 - 07:41Betrugsfall im Lagerhaus: Gegen Beschuldigten wird ermittelt13.07.2020 - 08:30Klagenfurter gewinnen Kanu-Staats­meisterschaften12.07.2020 - 18:10Bangen um Boll­werk-Disco: „Eine ganze Bran­che wartet auf Antworten“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Mehrere Gemeinden betroffen:

Trafo­brand verursachte groß­flächigen Strom­ausfall

Klagenfurt – Derzeit kommt es zu einem großflächigen Stromausfall im Bereich Klagenfurt und Ebenthal. Mehrere 5 Minuten Leser haben sich bei uns gemeldet und von der Störung berichtet.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter) | Änderung am 15.12.2019 - 19.45 Uhr

Derzeit sind einige Haushalte im Bereich Klagenfurt, Ebenthal, Pfaffendorf und Zetterei. Mehrere 5 Minuten Leser berichten uns von Störungen, die bereits seit etwa einer Stunde andauern sollen. Der Stadtwerke Störungsdienst meldet sich mit einer Tonbandaufnahme: „Wir arbeiten derzeit an der Behebung einer großräumigen Störung.“

Trafobrand verursachte Ausfall

Laut Auskunft der Stadtwerke dürfte es bei der Trafostation „Kunstmühle“ in Ebenthal zu einem Brand gekommen sein. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. Die Stromzufuhr wurde bereits durch eine Umleitung wieder hergestellt. Die Stromversorgung wurde für rund 2.400 Haushalte unterbrochen. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Kabelbrand in Klagenfurt

Auch in Klagenfurt kam es am frühen Nachmittag zu einem Stromausfall. Ursache hierbei war vermutlich ein Kabelbrand, der für rund 900 Haushalte die Stromversorgung unterbrach. Was genau diesen Brand ausgelöst hat, ist laut Stadtwerke Klagenfurt noch unklar.

Kommentare laden
ANZEIGE