fbpx

Zum Thema:

23.01.2020 - 12:42Einsatz­fahrzeug in Brand: War Täter unzu­rechnungs­fähig?23.01.2020 - 08:29Rennen mit Rost­lauben: „Carbage run“ führt durch Villach23.01.2020 - 07:07Schwangere Frau zu Boden ge­treten und mit dem Tode be­droht22.01.2020 - 21:41Die Winterspiele können starten!
Aktuell - Villach
© Leserin

Vor der Eishalle:

Fest­nahme: Zwei Auto­lenker gerieten heftig an­einander

Villach – Aktuell kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Autolenkern vor der Eishalle. Eine 5 Minuten Leserin konnte beobachten, wie Mann von einem anderen Lenker aus einem Auto gezerrt wurde und es anschließend zu einer Rauferei kam.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter)

Vor Kurzem kam es zu einer Rauferei zwischen zwei Autolenkern vor der Eishalle in Villach. Eine Zeugin konnte beobachten, wie einer der Raufbolde den anderen aus dem Auto zerrte und es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen den beiden Fahrzeuglenkern kam. Auf Nachfrage bei der Polizei konnte man uns eine Festnahme bestätigen. „Es kam zu einem Raufhandel zwischen zwei Autolenkern“, erfahren wir von Major Stephan Brozek vom Stadtpolizeikommando. „Infolge dessen kam es zu einer Verwaltungsfestnahme einer Person“, schildert Brozek. Zu den Gründen der Auseinandersetzung ist derzeit noch nichts bekannt. Der Artikel wird mit weiteren Informationen aktualisiert.

Kommentare laden
ANZEIGE