fbpx

Zum Thema:

28.01.2020 - 21:29PKW drehte sich nach Kollison wie ein Kreisel28.01.2020 - 19:50Verletzt: Kuh traf 59-Jährige mit Horn im Gesicht28.01.2020 - 08:56Sekundenschlaf: 46-jährige PKW-Lenkerin prallte gegen LKW27.01.2020 - 11:46Rad­fahrer übersah PKW auf Kreuzung
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse

Sattelzug kam von Fahrbahn ab und kippte um: Lenker verletzt

St. Veit an der Glan – Im Zuge von Holzbringungsfahrten war heute ein 35-jähriger Kraftfahrer mit seinem Sattelzug auf einem Forstweg unterwegs. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam er von der Fahrbahn ab.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter) | Änderung am 16.12.2019 - 17.13 Uhr

Am Vormittag des 16. Dezember kam ein 35-jähriger Kraftfahrer aus St. Veit an der Glan mit seinem Sattelzug auf Grund der winterlichen Verhältnisse von der Fahrbahn ab, wobei das Fahrzeug umkippte. Der Lenker, der Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, konnte sich noch selbst aus der Fahrerkabine befreien und die Rettungskräfte verständigen. Er wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die FF Althofen und Meiselding standen im Berge- und Aufräumeinsatz.

Kommentare laden
ANZEIGE