fbpx

Zum Thema:

22.05.2020 - 08:16Toll: Neuer Together Point in Maria Saal eröffnet20.05.2020 - 18:35Mehr als ein Warte­raum: Neues Café eröffnet in der Bahnhof­straße19.05.2020 - 16:49Kärntens Seilbahnen nehmen bald wieder Fahrt auf19.05.2020 - 15:12Nach Umbau: Gesundheitsamt eröffnet am 2. Juni
Leute - Villach
Am Donnerstag um 10 Uhr geht`s los: Die Ö3-Moderatoren Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll freuen sich schon auf die Eröffnung!
Am Donnerstag um 10 Uhr geht`s los: Die Ö3-Moderatoren Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll freuen sich schon auf die Eröffnung! © Ö3/Wolfgang Pfleger

Pflichttermin

Ö3-Weihnachts­wunder: Große Eröffnung am Hans-Gasser-Platz

Villach – Das gläserne Ö3-Weihnachtswunder-Studio ist bereit, die drei Moderatoren auch: Die Aufbauarbeiten für das Ö3-Weihnachtswunder von 19. bis 24. Dezember auf dem Hans-Gasser-Platz in Villach sind abgeschlossen. Am Donnerstag werden Gabi Hiller, Robert Kratky und Andi Knoll in ihr gläsernes Studio einziehen – große Eröffnung ist um 10 Uhr!

 2 Minuten Lesezeit (255 Wörter)

Der Countdown läuft, nur noch wenige Stunden bis zur Eröffnung des Ö3-Weihnachtswunders auf dem Hans-Gasser-Platz in Villach. Die Moderatoren Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll werden 120 Stunden lang durchmoderieren, sie werden prominente Gäste begrüßen, mit tausenden Besucherinnen und Besuchern einzigartige Live-Musikmomente erleben, „Advent-Fasten“, und vor allem werden sie gegen eine Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Gemeinde erfüllen.

Knoll: Eröffnen wir gemeinsam das Ö3-Weihnachtswunder!

Eröffnet wird das Weihnachtswunder am kommenden Donnerstag um 10 Uhr: „Kommen Sie auf den Hans-Gasser-Platz in Villach und eröffnen wir gemeinsam das Ö3-Weihnachtswunder“, lädt Ö3-Moderator Andi Knoll ein, zahlreich zur Eröffnung zu kommen. Jeder Wunschhit hilft! – Ob live und direkt vor der Ö3-Wunschhütte oder in ganz Österreich im Radio – ab Donnerstag gilt der Deal: „Sie spenden – Wir senden!“. Gegen eine beliebig kleine – oder auch große – Spende gilt es möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Hörerinnen und Hörer zu erfüllen. Diese können rund um die Uhr vor Ort und jederzeit am Spendentelefon, per SMS oder via Internet abgegeben werden. Das Spendengeld der Ö3-Gemeinde wird über den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ tagtäglich zur unmittelbaren Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich.

Tu-Was-Aktion der Kärntner Linien

Besonderes Plus: Für eine Spende von 10 Euro bringen die Kärntner Linien alle Kärntnerinnen und Kärntner zum Hans-Gasser-Platz nach Villach (Tagestickt/Hin- und Rückfahrt aus ganz Kärnten, erhältlich bei allen Verkehrsunternehmen der Kärntner Linien).

Kommentare laden
ANZEIGE