fbpx

Zum Thema:

28.01.2020 - 15:29Neu: 100.000 Euro Förderung gibt es für unsere Nahversorger28.01.2020 - 14:52Junior Skills: Kärntens Tourismus kürte seine Landessieger28.01.2020 - 10:43Nur noch Weißensee zum Eislaufen freigegeben27.01.2020 - 16:35Was ihr über den Corona-Virus wissen müsst
Wirtschaft - Villach
Nicole und Udo Katholnig sorgen mit ihrer Idee für einen frischen Innenstadt-Impuls: Sie bieten nicht nur regionale Produkte an, sondern damit verbunden auch die bekannte Kärntner Gastfreundlichkeit.
Nicole und Udo Katholnig sorgen mit ihrer Idee für einen frischen Innenstadt-Impuls: Sie bieten nicht nur regionale Produkte an, sondern damit verbunden auch die bekannte Kärntner Gastfreundlichkeit. © Julian Pirker/elffotografie

Hier kommt nur Regionales rein:

G’schmackige Buschen­schank eröffnet im ehe­maligen „Lederer“

Lederergasse – Der ehemalige "Lederer", in der Lederergasse 24, wird derzeit kräftig umgebaut. Aus dem bekannten Gastronomiebetrieb wird eine herzhafte "Buschenschank im Herzen von Villach" – der Heimat Laden. Das Pre-Opening findet am 3. Jänner 2020 statt. 

 3 Minuten Lesezeit (402 Wörter) | Änderung am 19.12.2019 - 13.10 Uhr

„Regionale Qualität bei Speis und Trank“, so lautet das Versprechen des neuen Heimat Laden in der Innenstadt. Hier erwarten euch Spezialitäten direkt vom Bauer und Produzenten – natürlich alles aus Kärnten. Auch die Besucher & Gäste Villachs wird das neue Angebot freuen.

(Heimat-)Liebe geht durch den Magen

Was können die Kärntner richtig gut? Lebensmittel produzieren, die unverkennlich nach Heimat und Tradition schmecken. Nicole und Udo Katholnig wissen das und kreierten deswegen ein einzigartiges Shopkonzept: Frische Eier, Speck, Brot und vieles mehr gibt es bald in ihrem neuen Heimat Laden. Inklusive Buschenschank-Feeling. Das gibt es nun ganzjährig (ohne, dass du irgendwohin fahren musst) in der integrierten Jausenstation „Heimat Stuben“,  geführt von Ana Ruschp. Sie wird dort fast ausschließlich Produkte des Heimat Ladens anbieten. Das ganze Produktangebot gibt es selbstverständlich auch online. Guter Geschmack, zünftige Jause im Buschenschank-Ambiente und regionale Produkte in deiner Einkaufstüte. Das alles gibt es ab Jänner in der Lederergasse. Klingt gut? Ist aber noch nicht alles, denn ganz nebenbei können Betriebe und Kunden so die heimische Wirtschaft unterstützen. „Deswegen arbeiten wir auch vorrangig mit kleineren Produzenten und Landwirtschaften aus Kärnten zusammen. Wir möchten die Leistungen unserer heimischen Produzenten vor den Vorhang holen und ein Bewusstsein für die wertvollen Produkte schaffen.“

Die Lederergasse boomt…

In den letzten Wochen hat 5 Minuten von drei Neueröffnungen in der Lederergasse berichtet. Nun folgt die Vierte. Ist die Lederergasse attraktiver geworden als vorher? „Es ist kein Geheimnis, dass in den nächsten Jahren an der Draulände und in der Lederergasse viele Umbauarbeiten und Neuerungen geplant sind. Für uns war daher klar, der Standort passt perfekt für die Umsetzung unsere Idee“, so Udo Katholnig.

Offizielle Eröffnung und Pre-Opening

„Wir freuen uns schon sehr, dass wir bald starten können“, erklärt Nicole Katholnig. Am 3. Jänner 2020, wir der Heimat Laden als Pre-Opening seine Türen öffnen. Am 31. Jänner 2020, ab 14 Uhr, findet dann die offizielle Eröffnung statt, inklusive feierlichem Sektempfang und Häppchen zur Verkostung. „Wir laden alle herzlich zu uns ein!“ Der neue Heimat Laden wird voraussichtlich von Montag bis Freitag, von 10 bis 21 Uhr und Samstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet haben. Dadurch haben die Bauern und Produzenten die Möglichkeit ihre Produkte sechs Tage in der Woche anzubieten.

Kommentare laden
ANZEIGE