fbpx

Zum Thema:

21.02.2020 - 21:41Glück in der Verlängerung: 2:1 für die Adler18.02.2020 - 21:29Adler gegen Black Wings: Niederlage für VSV15.02.2020 - 14:45Adler im Anflug auf Linz: Wer gewinnt das Duell?13.02.2020 - 14:49Adler wollen gegen Znaim und Linz nachlegen
Sport - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Niederlage für die Adler

1:4 – VSV muss sich gegen Bozen geschlagen geben

Villach – Im letzten Heimspiel vor Weihnachten trat der EC PANACEO VSV heute in der Villacher Stadthalle auf die Bozen Foxes. Leider gingen die Adler mit einer Niederlage von 1:4 vom heimischen Eis.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 20.12.2019 - 22.20 Uhr

Nach der starken Leistung zu Hause gegen Salzburg und den (Pflicht)-Sieg im Auswärtsspiel gegen Dornbirn wollten die „Adler“ den Aufwärtstrend nun fortsetzen und mit dem heutigen Spiel den Top 5 näherrücken. Der Plan ging leider nicht so auf, wie es sich die VSV Spieler gewünscht hätten. Gegen den HC Bozen mussten sie sich mit einem Endstand von 1:4 geschlagen geben. Das Tor konnte VSV Martin Ulmer erzielen. Ein detaillierter Spielbericht folgt in Kürze.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE