fbpx

Zum Thema:

15.03.2020 - 16:27ATRIO: Diese Shops bleiben geöffnet26.02.2020 - 16:03Seit 5 Jahren wird hier kaputten Dingen neues Leben eingehaucht21.02.2020 - 09:16ATRIO unterstützt ARGE SOZIAL Villach mit 3.000 Euro Spende05.01.2020 - 18:58Schluss mit Advent – Die Hütten sind leer
Leute - Villach
© KK

5.000 Euro Spende

Radeln für den guten Zweck – ATRIO unterstützt das Ö3 Weihnachtswunder

Villach – ATRIO und die Kultfigur „KoflaHone“ haben drei Wochen lang Spenden gesammelt. In schrägen Videos unter dem Motto „Kofla Hone“ eine Weihnachtsgeschichte rief man zum Spenden auf. Wie man ihn in Kärnten kennt, sorgte er auch diesmal für Gesprächsstoff.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter)

Nicht nur die Social Media Videos sorgten für Gesprächsstoff. Auch die Art und Weise wie der „KoflaHone“ die Spenden beim gläsernen Ö3 Container übergab war legendär.

65 Kilometer im Regen 

Gemeinsam mit über 20 Radfahrern ist er am Samstag von Lind im Drautal über das ATRIO in die Villacher Innenstadt (65 Kilomenter) im Dauerregen geradelt um sage und schreibe 5.000 Euro übergeben. Center-Manager Richard Oswald war sichtlich beeindruckt vom Durchhaltevermögen der Radfahrer und auch von der Spendenbereitschaft der ATRIO Kunden und Mitarbeiter.

Kommentare laden
ANZEIGE