fbpx

Zum Thema:

19.02.2020 - 19:14Selchhütte brannte voll­ständig aus19.02.2020 - 11:21Am Weißensee können Kufenflitzer noch immer Runden drehen17.02.2020 - 18:23Das Faschings-Eislaufen kommt zurück!14.02.2020 - 09:39Saisonschluss für Villachs Eislaufplatz naht
Leute - Kärnten
© KK

Gefährlich

Eiskalt ignoriert: Trotz Verbot wird der Weißen­see betreten

Weißensee – Der Weißensee ist derzeit noch nicht zum Eislaufen freigegeben. Trotzdem denken manche Menschen augenscheinlich über den Ratschlägen zu stehen und gehen mit samt Kindern und Kinderwagen aufs Eis. Wie siehst du das? Verantwortungslos oder "gibt Schlimmeres"?

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter) | Änderung am 30.12.2019 - 16.19 Uhr

,,Ich bin entsetzt, erschüttert und leider auch wütend! Die Eisdecke des Weißensees ist derzeit zu dünn, um für das Schlittschuhlaufen freigegeben zu werden. Gut, es gibt da diese wenigen Menschen, die glauben „was soll schon passieren?“ oder „das hält schon!“ Vermeintlich Erwachsene, die es eigentlich besser wissen sollten… aber Kinder, die sich der Gefahr noch keineswegs bewusst sind – ja sogar Babys – werden von diesen unqualifizierten Eltern mit aufs Eis genommen. Mir fehlen die Worte“ schreibt eine Facebook-Nutzerin die den Vorfall beobachtet hat.

ANZEIGE
Trotz Warnung laufen die Leute Schlittschuh auf dem Weißensee.

Trotz Warnung laufen die Leute Schlittschuh auf dem Weißensee. - © KK

Warnungen auch seitens der offiziellen Website

Gut sichtbar prangt das ,,Nein“ neben dem ,,Freigegeben“ auf der offiziellen Website ,,natureislauf.at“. ,,Nach einer gut kalten Nacht bis -7° hat sich die Eisfläche wieder etwas gefestigt. Aktuell haben wir eine Eisstärke bis 8 Zentimeter. Für eine offizielle Freigabe ist es noch zu dünn. In den nächsten Tagen werden wir die gefährlichen Stellen absperren. Wenn es weiterhin kalt bleibt, und kein Niederschlag kommt, dauert es bestimmt nicht mehr lange….“ heißt es auf der Seite noch am Wochenende.

Vorher nachdenken!

Jedes Jahr passieren unzählige Unfälle bei denen Menschen einbrechen. Oft mit schlimmen Folgen.  Wenn du dir nicht sicher bist ob der Weißensee freigegeben ist, schau einfach hier nach!

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE