fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung27.05.2021 - 21:07Groß­brand in Arriach: Ursache geklärt21.05.2021 - 14:57Brandeinsatz: Anhänger zum Löschen mit Schaum befüllt
Aktuell - Villach
Die Freiwilligen Feuerwehren Arnoldstein und Pöckau standen mit drei Tankwägen im Einsatz.
Die Freiwilligen Feuerwehren Arnoldstein und Pöckau standen mit drei Tankwägen im Einsatz. © FF Arnoldstein

Am 1. Jänner 2020

Ursache unklar: Auto brannte aus

Arnoldstein – Heute (1. Jänner 2020) in den frühen Morgenstunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Pöckau-Lind zu einem PKW Brand alarmiert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 01.01.2020 - 09.23 Uhr

Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte um 3.30 Uhr stand der PKW auf einer Wiese bereits in Vollbrand. Umgehend wurde mittels schweren Atemschutz ein Löschangriff durchgeführt, der sofort Wirkung zeigte. Am nicht zum Verkehr zugelassenem Auto entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand und die Ermittlung zur Ursache wurden von der Polizei aufgenommen. Nach rund einer Stunde wurde die Einsatzbereitschaft an die LAWZ zurückgemeldet. Im Einsatz standen laut Polizei 23 Kräfte der FF Pöckau und Arnoldstein. Alle Fotos (c) FF Arnoldstein.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.