fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 17:36Gegen Rassismus: Vil­lacher Kunst­werk setzt starkes State­ment05.06.2020 - 15:57Markt sorgt für kurz­fristige Ver­kehrs­beschrän­kungen05.06.2020 - 15:31Stadthalle Villach startet im Juli in die Eis­sport­saison05.06.2020 - 11:29Würstel angebrannt: 48 Feuerwehrmänner im Einsatz
Leute - Villach
© Stadt Villach

Eislaufen nicht möglich

Achtung Lebens­gefahr: Eis auf Silbersee und Vassacher See zu dünn

Silbersee – Sicheres Eislaufen ist derzeit nur auf der Fläche am Rathausplatz in der Villacher Innenstadt möglich. Die Eisdecke auf dem Silbersee und dem Vassacher See ist noch viel zu dünn, es herrscht Lebensgefahr!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 02.01.2020 - 16.05 Uhr

Trotz der Kälte der vergangenen Nächte ist an ein Eislaufen auf dem Silbersee oder dem Vassacher See derzeit keinesfalls zu denken. Beide Seen werden von der Stadt Villach betreut und weisen eine extrem lückenhafte und nur minimale Eisdecke auf. Diese ist nicht tragfähig und es herrscht daher absolute Lebensgefahr!

Fortschritt wird regelmäßig kontrolliert

Die Stadt Villach kontrolliert den Fortschritt regelmäßig, sobald die Eisdecke dick genug ist werden die Seen für den Wintersport freigegeben. Bei den derzeit herrschenden Wetterbedingungen wird dies aber noch eine längere Zeit dauern.

Kommentare laden
ANZEIGE