fbpx

Zum Thema:

28.02.2020 - 16:46Drogen-Dealer-Paar verhaftet: Polizei sucht nach Komplizen25.02.2020 - 08:50Faschings­narren am Steuer: 14 Anzeigen21.02.2020 - 07:03Bei Aussprache: Betrunkener biss Ex-Freundin und trat auf sie ein20.02.2020 - 18:53100 Liter Hydraulik­öl flossen auf Spittaler Park­platz
Wirtschaft - Kärnten
Oberst Hermann Kienzl, Michaela Kohlweiß, Oberstleutnant Werner Mayer und Generalmajor Wolfgang Rauchegger.
Oberst Hermann Kienzl, Michaela Kohlweiß, Oberstleutnant Werner Mayer und Generalmajor Wolfgang Rauchegger. © LPD Kärnten

Oberst Schunn im Ruhestand:

Neuer Polizeichef bringt frischen Wind nach Spittal

Spittal an der Drau – Die Polizistinnen und Polizisten im Bezirk Spittal an der Drau erhielten mit 1. Jänner 2020 einen neuen Chef: Oberstleutnant Werner Mayer. Der 53-jährige Offizier folgt als Bezirkspolizeikommandant von Spittal an der Drau Oberst Johann Schunn nach.

 1 Minuten Lesezeit (173 Wörter) | Änderung am 02.01.2020 - 21.28 Uhr

Die Polizistinnen und Polizisten im Bezirk Spittal an der Drau erhielten mit 1. Jänner 2020 einen neuen Chef: Oberstleutnant Werner Mayer. Der 53-jährige Offizier folgt als Bezirkspolizeikommandant von Spittal an der Drau Oberst Johann Schunn nach, welcher mit September in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. Zuvor war Mayer Bezirkspolizeikommandant in Hermagor.  „Ich konnte [in] Hermagor viele positive Erfahrungen sammeln. Dennoch sehe ich Veränderungsprozesse als notwendig, um sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln“, erklärt Mayer in einem Interview mit dem LPD Kärnten.

Details zum neuen Chef:

Nach seiner Grundausbildung versah Werner Mayer zwischen 1990 und 1995 Dienst in Heiligenblut. Anschließend absolvierte er die Sicherheitsakademie in Mödling, ehe er 1997 stellvertretender Bezirkspolizeikommandant von Spittal an der Drau wurde. 2002 wechselte er als Bezirkspolizeikommandant nach Hermagor.

Über viele Jahre war er als Trainer für das Sicherheitspolizeigesetz und die Strafprozessordnung tätig. 2017 schloss er den Bachelorstudiengang „Polizeiliche Führung“ an der FH Wiener Neustadt mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Werner Mayer ist zudem Senatsmitglied bei der Disziplinarkommission und als Eignungsinterviewer bei Neuaufnahmen tätig.

Kommentare laden
ANZEIGE