fbpx

Zum Thema:

28.01.2020 - 08:56Sekundenschlaf: 46-jährige PKW-Lenkerin prallte gegen LKW25.01.2020 - 16:08Kroate gegen Tscheche: Kollision am Nassfeld24.01.2020 - 19:14Schifahrer prallten aufein­ander24.01.2020 - 15:59Pisten­rowdy rammte Schi­fahrerin und flüchtete
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Zweitbeteiligter unverletzt:

Kollision auf der Gerlitzen: Klagen­furterin ver­letzt

Arriach – Zwei Schifahrer aus Klagenfurt kollidierten am Samstag, gegen 10.30 Uhr, auf der Gerlitzen. Die 60-jährige Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Der 67-jährige Mann blieb unverletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Am Samstag, dem 11. Jänner 2020, gegen 10.30 Uhr kam es im Schigebiet Gerlitzen auf der Neugartenpistezu einer Kollision zwischen einem 67-jährigen Schifahrer aus Klagenfurt und einer 60-jährigen Schifahrerin, ebenfalls aus Klagenfurt. Beide Beteiligten kamen dabei zu Sturz.

Mit dem Akja ins Tal transportiert

Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung von der Pistenambulanz des Roten Kreuz und des österreichischen Bergrettungsdienstes mittels Akja zu Tal transportiert und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der Zweitbeteiligte blieb unverletzt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE